SV Alemannia Thalexweiler

SV St. Ingbert – SV Alemannia 0:0

Beim SV St. Ingbert erkämpfte sich unsere Elf ein verdientes Unentschieden. In Anbetracht der Tatsache, dass mal wieder viele Akteure wegen Verletzung/Krankheit passen mussten, und man nur mit 12 einsatzfähigen Leuten angereist war, muss man das Ergebnis aus Punktgewinn werten, auch wenn man nun seit 3 Spielen auf einen Treffer wartet. Die Platzherren begannen bei herrlichem Fußballwetter gut und hatten gleich zu Beginn eine Hundertprozentige, die Johannes Wagner jedoch klasse zunichte machte. In der Folge spielte sich das Geschehen vornehmlich im Mittelfeld ab, obwohl es beileibe kein typischer Sommerkick war. Beide Teams waren engagiert und versuchten, das Tempo hoch zu halten. Durch die schlechten Platzverhältnis operierten beide Teams oft mit langen Bällen zum Erfolg zu kommen, die aber meist von den beiden gut stehenden Abwehrreihen entschärft werden konnten. Erst gegen Ende der Partie kam dann wieder etwas Leben in die Bude, als beide Mannschaften noch jeweils eine gute Möglichkeit vergaben. Auf unser Seite scheiterte Heiko Brill mit einem Kopfball in der letzten Minute nur knapp. So blieb es am Ende beim torlosen Unentschieden, das letztlich auch dem Spielgeschehen entsprach.

Share on FacebookShare on Google+Tweet about this on TwitterPrint this pageEmail this to someone
Updated: 11. Mai 2015 — 13:59
SV Alemannia Thalexweiler © 2015 Frontier Theme
Return to Top ▲Return to Top ▲
%d Bloggern gefällt das: