SV Alemannia Thalexweiler

18. Spieltag: SV Alemannia 2 – FV Eppelborn 2

Nach dieser Niederlage ist unsere 2. Mannschaft auf den letzten Tabellenplatz abgerutscht und wird es in dieser Verfassung schwer haben, den Klassenerhalt noch zu schaffen. Die Gründe für diese bittere Niederlage lagen unbestritten in der ganz schwachen 1.Halbzeit. In dieser bekam unsere Elf kein Bein auf den Boden und die Gäste konnten schalten und walten, wie sie wollten. Die logische Konsequenz war dann auch ein 0:2-Rückstand, der auch in der Höhe absolut verdient war. Nach dem Seitenwechsel war die Mannschaft dann nicht mehr wiederzuerkennen. Plötzlich war man hellwach, ging in die Zweikämpfe und hatte dann auch Torchancen. Der eingewechselte Florian Mink verkürzte nach einer schönen Einzelleistung auf 1:2 und 10 Minuten vor dem Ende gelang Tim Andres mit einem fulminanten Distanzschuss sogar der Ausgleich. Der Jubel sollte aber nur von kurzer Dauer sein, denn nur 2 Minuten später gelang den Gästen nach einem schlimmen Defensivpatzer unserer Mannen der Siegtreffer.

Share on FacebookShare on Google+Tweet about this on TwitterPrint this pageEmail this to someone
Updated: 13. August 2013 — 10:11

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

*

SV Alemannia Thalexweiler © 2015 Frontier Theme
Return to Top ▲Return to Top ▲
%d Bloggern gefällt das: