SV Alemannia Thalexweiler

10. Spieltag: SV Alemannia – TuS Steinbach 1:0

Gegen den punktgleichen Tabellennachbarn aus Steinbach gewann unsere Elf verdientermaßen mit 1:0. Von Beginn an sah man den Caryot-Schützlingen an, dass sie bestrebt waren, die Niederlage vom vergangenen Sonntag und die Pokalpleite vom Mittwoch vergessen zu machen. Schon nach einer Viertelstunde hätte es 3:0 stehen müssen, doch lediglich Christopher Linn konnte nach einem Abpraller den Führungstreffer erzielen. Auch danach diktierte man das Geschehen klar und so war die hauchdünne Führung zur Halbzeit eigentlich zu wenig. Nach dem Wiederanpfiff kamen dann die Gäste etwas stärker auf. Unsere Elf zog sich nun zu weit zurück und musste dem hohen Tempo des ersten Durchgangs Tribut zollen. Vermehrt schlichen sich Abspielfehler und andere Unkonzentriertheiten in unser Aufbauspiel. Steinbach übernahm das Geschen, doch gegen die bärenstarke Alemannenabwehr konnten sie sich keine einzige Torchance erspielen. Am Ende stand dann ein hochverdienter Erfolg, der uns auf Platz 2 der Tabelle hochspülte.Neues Bild (1)

Updated: 7. Oktober 2013 — 15:16

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

*

SV Alemannia Thalexweiler © 2015 Frontier Theme
%d Bloggern gefällt das: