SV Alemannia Thalexweiler

Pokal – Eine Runde weiter

Am vergangenen Mittwoch spielte man in der 4. Runde des diesjährigen Saarlandpokals gegen den Tabellenführer der Verbandsliga Südwest, der Sportvereinigung aus Quierschied und gewann nach einer Klasse-Leistung mit 4:2 nach Verlängerung. Der Sieg der Alemannen war hochverdient und hätte eigentlich nach 90 Minuten schon feststehen müssen. Gerade im ersten Abschnitt der regulären Spielzeit hatte man eine Vielzahl an hochkarätigen Möglichkeiten und hätte bis zu diesem Zeitpunkt die Partie schon entscheiden müssen. Die Gäste spielten munter mit, waren allerdings nur bei Standards gefährlich. Den überfälligen Führungstreffer markierte Mitte der zweiten Halbzeit Max Kühn mit einem Kopfballtreffer. Bezeichnenderweise markierte Die Sportvereinigung den Ausgleichstreffer per Freistoß. Nach einem schön vorgetragenen Konter ging man 10 Minuten vor dem Ende mit 2:1 durch Philipp Zimmer erneut in Führung, doch kurz vor Schluss kamen die Gäste durch einen Foulelfmeter zum abermaligen Ausgleich. In der Verlängerung stellte man schließlich durch zwei Treffer des starken Marius Fries den letztlich verdienten 4:2-Endstand her. Die nächste Runde findet nun am 21.10. statt und man kann jetzt auf ein attraktives Los hoffen.

Share on FacebookShare on Google+Tweet about this on TwitterPrint this pageEmail this to someone
Updated: 1. Oktober 2015 — 10:15
SV Alemannia Thalexweiler © 2015 Frontier Theme
Return to Top ▲Return to Top ▲
%d Bloggern gefällt das: