SV Alemannia Thalexweiler

6. Spieltag: SV Aschbach – SV Alemannia 2 2:1

Im Derby beim SV Aschbach begannen unsere Mannen sehr konzentriert und hatten die Partie in den ersten 30 Minuten im Griff. Hinten ließ man nichts zu und vorne hatte man gleich mehrere Gelegenheiten, Treffer zu erzielen. Bis auf einen schönes Tor von Philipp Kirsch sollte aber nichts weiter Zählbares gelingen. Der SVA war bis dahin wirkungslos, steigerte sich dann aber immer mehr. Das 1:1 war dann auch die logische Konsequenz. Auch nach dem Seitenwechsel drängten die Einheimischen auf den Führungstreffer, doch sie brauchten ein Eigentor, um diesen zu erzielen. Die Schlussoffensive der Alemannen war dann aber zu harmlos, um noch etwas Zählbares mit nach Hause zu nehmen.

Updated: 19. September 2014 — 10:00

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

*

SV Alemannia Thalexweiler © 2015 Frontier Theme
%d Bloggern gefällt das: