SV Alemannia Thalexweiler

6. Spieltag: SV Alemannia 2 – SC Olympia Calcio 3:3 (1:3)

Die Anfangsviertelstunde verschlief unsere Zweite vollkommen und so lag man zu diesem Zeitpunkt bereits mit 0:2 hinten. Die Gäste wußten die sich bietenden Räume zu nutzen und waren eiskalt vor dem Tor. Dann berappelte man sich und spielte effektiver nach vorne. Zwangsläufig ergaben sich auch Chancen, von denen Tobias Hassendenteufel auch eine zum Anschlußtreffer nutzen konnte. Doch die Freude währte nicht lange, denn nur wenige Minuten später düpierte der überragende Marinaro unsere Abwehr erneut und nagelte das Leder aus 25 Metern in den Winkel. Mit besseren Vorsätzen kam man aus der Kabine und schaffte nach einem Torwartfehler auch den erneuten Anschlusstreffer durch Christian Steinhaus. Die Gäste wurden nun zusehends müder, woraus die Alemannen aufgrund ihrer umständlichen Spielweise aber kein Kapital schlagen konnten. Erst in den letzten 10 Minuten nahm man wieder Fahrt auf drängte mit Macht auf den Ausgleich, der Philipp Kirsch dann 5 Minuten vor dem Ende auch noch gelang. Mit 2 Hundertprozentigen hatte man sogar noch die Siegchance, doch am Ende blieb es beim leistungsgerechten Unentschieden.Neues Bild

Updated: 9. September 2013 — 15:22

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

*

SV Alemannia Thalexweiler © 2015 Frontier Theme
%d Bloggern gefällt das: