SV Alemannia Thalexweiler

10. Spieltag: SV Wustweiler – SV Alemannia 3:0

Beim SV Wustweiler zeigte unsere Elf erneut eine schwache Leistung und verlor verdient. Die Einheimischen begannen aggressiv und bestimmten die Partie. Das frühe 1:0 spielte dem SVW in die Karten und unsere Mannen wirkten wie gelähmt. Mit schnellen Kontern ließ man sich mehrfach in der Defensive überraschen und nach vorne ging eigentlich überhaupt nichts. Direkt nach dem Wiederanpfiff zeigte der schwache Schiri dann auf den Elfmeterpunkt und verwies gleichzeitig den gefoulten Wustweiler Spieler des Feldes. Der fällige Strafstoß wurde verwandelt und das anschließende Überzahlspiel unserer Mannschaft konnte allerdings nicht zu unserem Vorteil genutzt werden. Zwar bestimmte man die Partie, doch nach vorne blieb man nach wie vor erschreckend harmlos. Torgefahr ging eigentlich nur nach Kontern des SVW aus uns so fiel auch zwangsläufig der letzte Treffer in der Nachspielzeit gegen uns.

Updated: 14. Oktober 2014 — 14:31

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

*

SV Alemannia Thalexweiler © 2015 Frontier Theme
%d Bloggern gefällt das: