SV Alemannia Thalexweiler

5. Spieltag: SV Stennweiler – SV Alemannia 2 4:0 (2:0)

Nach den guten Ergebnissen der letzten Wochen fuhr man ohne Druck zum  Spitzenreiter der Bezirksliga Neunkirchen. Stark ersatzgeschwächt musste man am Ende aber feststellen, dass man ohne Chance war. Der frühe Führungstreffer des SVS, der aus einer verunglückten Flanke resultierte, spielte diesen natürlich in die Karten und zwang unsere Mannen dazu, sich taktisch umzuorientieren. Dies gelang eher nicht und die Einheimischen diktierten nach wie vor das Geschehen. Ein weiterer Garant des Sieges war ihr Stürmer Jan Zimmer, den unsere Defensivabteilung nie in den Griff bekam. Seine 3 Tore sorgten für das letztendlich auch in der Höhe verdiente 4:0.Neues Bild

Updated: 2. September 2013 — 14:39

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

*

SV Alemannia Thalexweiler © 2015 Frontier Theme
%d Bloggern gefällt das: