SV Alemannia Thalexweiler

Theley entführt 3 Punkte

Das Spiel war so trist wie das Wetter. So kann man die Begegnung gegen den Lokalrivalen aus Theley kurz und bündig zusammenfassen. Die engagierten Gäste zogen sich von Beginn an zurück und überließen unserer Elf das Mittelfeld. Wie schon in den vergangenen Partien konnte man allerdings aus dem Plus an Ballbesitz kein Kapital schlagen und vermochte sich im ersten Durchgang keine hochkarätigen Torchancen zu erarbeiten. Anders die Gäste, die mit ihren Konter weit gefährlicher waren. So resultierte auch die 1:0-Pausenführung aus einem schnellen Gegenangriff. Die 2. Halbzeit brachte zunächst keine Änderung, die halbherzigen Angriffsversuche unserer Elf versandeten meist in der vielbeinigen VfB-Abwehr. Erst in der Schlußviertelstunde änderte sich dies, als man alles auf eine Karte setzte. Zum Unvermögen kam dann auch noch Pech hinzu, denn zwei abgefälschte Schüsse gingen knapp über das Gehäuse. Theley hatte dann durch die sich nun bietenden Räume noch einige Kontergelegenheiten, agierte jedoch zu hastig. Am Ende blieb es beim knappen Sieg der Gäste, die sich diesen durch unbändigen Willen auch verdient hatten.

Share on FacebookShare on Google+Tweet about this on TwitterPrint this pageEmail this to someone
Updated: 5. Mai 2015 — 19:32
SV Alemannia Thalexweiler © 2015 Frontier Theme
Return to Top ▲Return to Top ▲
%d Bloggern gefällt das: