SV Alemannia Thalexweiler

26. Spieltag: SV Alemannia – FC Limbach 3:0

Die Gäste aus Limbach zeigten von Beginn an, dass sie gewillt waren, Zählbares im Kampf gegen den Abstieg mit nach Hause zu nehmen. Zwei Halbchancen zu Beginn des Spiels waren die allerdings magere Ausbeute. Unsere Elf dagegen hatte erneut Anlaufschwierigkeiten und brauchte eine halbe Stunde, bis sie ins Spiel kam. Als Mauro Coccimiglio dann aber zur Führung traf, wurde das Alemannenspiel ruhiger und sicherer. Nun ließ man Ball und Gegner laufen und diktierte das Geschehen. Nach dem 2:0 durch einen verwandelten Foulelfmeter von Andreas Finkler war die Partie praktisch entschieden, obwohl sich die Gäste zu keinem Zeitpunkt hängen ließen. Chancen hatten sie allerdings keine, sondern mussten im Gegenteil sogar noch das 3:0 durch Andreas Caryot schlucken.

Share on FacebookShare on Google+Tweet about this on TwitterPrint this pageEmail this to someone
Updated: 29. Juli 2014 — 10:42

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

*

SV Alemannia Thalexweiler © 2015 Frontier Theme
Return to Top ▲Return to Top ▲
%d Bloggern gefällt das: