SV Alemannia Thalexweiler

15. Spieltag: Svgg. Hangard 2 – SV Alemannia 2 2:3

Beide Teams hatten Verstärkung aus ihrer 1. Mannschaft an Bord und so entwickelte sich von Beginn an ein heißer Fight im Abstiegsduell. Unsere Mannen waren von Beginn an im Thema und konnten nach 9 Minuten durch einen sehenswerten Volleyschuss von Jan Riehm auch in Führung gehen. Nach einer halben Stunde schlichen sich aber Nachlässigkeiten ein und plötzlich drehte die Sportvereinigung binnen weniger Minuten mit 2 Treffern die Partie. Nach dem Wiederanpfiff entwickelte sich dann eine einseitige Partie, denn es spielten nur noch unsere Mannen. Nachdem einige Chancen ausgelassen wurden, markierte Florian Schöner Mitte der zweiten Hälfte den längst überfälligen Ausgleichstreffer. Doch die Alemannen wollen mehr. Bedingungslos berannten sie weiter das gegnerische Gehäuse und wenige Minuten wurde man endlich für seine Bemühungen belohnt, als der eingewechselte Andreas Caryot zum letztlich hochverdienten 3:2 abstaubte.Neues Bild

Share on FacebookShare on Google+Tweet about this on TwitterPrint this pageEmail this to someone
Updated: 12. November 2013 — 11:10

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

*

SV Alemannia Thalexweiler © 2015 Frontier Theme
Return to Top ▲Return to Top ▲
%d Bloggern gefällt das: